Angebotsservice: 0511-874 56 30

(Ortstarif) Montag bis Freitag 9 - 18 Uhr

SIGNAL IDUNA Private Krankenversicherung:

  • Über 100 Jahre Erfahrung
  • Millionen zufriedener Kunden
  • Bestnoten in unabhängigen Tests

Sie fragen – Wir antworten! Häufige Fragen zur Privaten Krankenversicherung der SIGNAL IDUNA

Der monatliche Beitrag einer privaten Krankenversicherung bei SIGNAL IDUNA richtet sich nach dem Eintrittsalter und dem Gesundheitszustand vor Vertragsabschluss sowie dem gewählten Tarif. Unverbindlich können Sie hier Ihr persönliches Angebot zur SIGNAL IDUNA Krankenversicherung anfordern.

Kinder sind bei SIGNAL IDUNA im KOMFORT-Tarif bereits ab 105 Euro im Monat versicherbar. Arbeitnehmer erhalten auch für ihre Kinder einen 50%igen Arbeitgeberzuschuss, sofern der maximale Arbeitgeberzuschuss noch nicht ausgeschöpft wird. Somit sind die Kosten für Kinder in der Privaten Krankenversicherung der SIGNAL IDUNA sehr günstig bei gleichzeitig sehr guten Versicherungsleistungen.

Privat versicherte Arbeitnehmer erhalten genau wie gesetzlich Versicherte einen Arbeitgeberzuschuss zur Kranken- und Pflegeversicherung in Höhe von 50%. Das sind im Jahr 2022 maximal 384,58 Euro für die Krankenversicherung zzgl. der Hälfte zur Pflegeversicherung. In der Regel wird der Arbeitgeberzuschuss jedes Jahr vom Gesetzgeber um ca. 15 Euro erhöht.

Beamte, Selbständige und Freiberufler haben grundsätzlich die Wahlmöglichkeit zwischen der gesetzlichen Krankenkasse und der SIGNAL IDUNA Krankenversicherung. Arbeitnehmer müssen mit ihrem Jahresbruttogehalt die Versicherungspflichtgrenze überschreiten, um in die Private Krankenversicherung eintreten zu dürfen. Die Versicherungspflichtgrenze bzw. Jahresarbeitsentgeltgrenze beträgt für das Jahr 2022 64.350 Euro. Wer als Arbeitnehmer unterhalb dieser Grenze verdient ist automatisch in der gesetzlichen Krankenkasse pflichtversichert. Der Eintritt in eine Private Krankenversicherung ist nicht möglich.

Auch wenn ein Elternteil privat versichert ist, können die Kinder wahlweise weiterhin in der gesetzlichen Krankenkasse oder in der privaten Krankenversicherung versichert werden. Folgendes sollte jedoch beachtet werden: Für Kinder endet die beitragsfreie Familienversicherung in der gesetzlichen Krankenkasse, sofern der privat versicherte Elternteil oberhalb der Versicherungspflichtgrenze verdient und der gesetzlich versicherte Elternteil unterhalb dieser Grenze liegt.

Im Jahr 2009 wurde vom Gesetzgeber der Basistarif in der privaten Krankenversicherung eingeführt. Dieser Basistarif garantiert jedem privat Versicherten, dass er sowohl vom Beitrag, als auch von den Leistungen her, niemals schlechter gestellt ist als ein gesetzlich Versicherter. Somit hat man als privat Versicherter die Gewissheit, dass man auch im Alter niemals mehr zahlt, als jemand der gesetzlich versichert ist. Darüber hinaus bildet SIGNAL IDUNA für seine Versicherten sogenannte Altersrückstellungen. Diese Rückstellungen dienen der Finanzierung erhöhter Krankheitskosten im Alter. Mit über 22 Mrd. Euro Altersrückstellungen verfügt SIGNAL IDUNA über außerordentlich hohe Rückstellungen.

Die Kündigungsfrist in der gesetzlichen Krankenkasse ist immer zum Ende des übernächsten Monats möglich. Ausgenommen hiervon sind die Wahltarife der gesetzlichen Krankenkassen. Hier sind die Mindestbindungsfristen von bis zu 3 Jahren zu beachten.

Bei SIGNAL IDUNA privat versicherte Arbeitnehmer, die mit ihrem Einkommen unter die Versicherungspflichtgrenze rutschen, müssen per Gesetz zwingend zurück in die gesetzliche Krankenkasse. Die gesetzlichen Krankenkassen sind zur Aufname des Rückkehrers verpflichtet. Eine Ablehnung ist nicht möglich. Das gilt auch im Falle einer Arbeitslosigkeit. Für diesen Fall bietet SIGNAL IDUNA attraktive Konditionen in Form einer Anwartschaftsversicherung an. So hat man die Möglichkeit, auch noch nach Jahren, zu den alten Bedingungen in die Private Krankenversicherung der SIGNAL IDUNA zurückzukehren. Und zwar auch dann, wenn sich der Gesundheitszustand wider Erwarten verschlechtert haben sollte. Einzige Ausnahme: Ist man bereits mindestens 5 Jahre privat versichert, besteht die Möglichkeit, sich auf gesonderten Antrag von der Versicherungspflicht einmalig befreien zu lassen. Dann darf man weiterhin in der Privaten Krankenversicherung bleiben.

Nein. Als privat Versicherter der SIGNAL IDUNA muss ich nicht in Vorleistung gehen. Ich lasse mich beim Arzt behandeln und erhalte in der Regel nach zwei bis vier Wochen die Rechnung des Arztes per Post. Diese Rechnung kann ich nun bei SIGNAL IDUNA einreichen (per App, Fax, E-Mail oder Post). Innerhalb weniger Tage bekomme ich den Rechnungsbetrag auf mein Konto überwiesen. Nun kann ich den Betrag an den Arzt weiterleiten. Hinweis: Unter Berücksichtigung einer eventuellen Selbstbeteiligung und / oder einer möglichen Beitragsrückerstattung kann es finanziell sinnvoll sein, Arztrechnung erst einmal zu sammeln.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.